heritage art and culture across the emirate

Alle anzeigen

Bei diesem Angebot sind Kulturliebhaber ganz in ihrem Element: Das dreitägige Ausflugsprogramm durch Abu Dhabi gewährt tiefe Einblicke in die Tradition, Kunst und Kultur der Hauptstadt der VAE.  

Die Tour beginnt bei der Sheikh Zayed Grand Mosque, einer der größten Moscheen der Welt. Direkt nebenan können Sie dann das Denkmal Wahat Al Karama besichtigen, eine Gedenkstätte für die tapferen Soldaten der VAE und andere emiratische Bürger, die im Land als nationale Märtyrer gelten. Zuletzt geht es an diesem ersten Tag ins Heritage Village. In diesem familienfreundlichen Freilichtmuseum können Sie die Traditionen des Lebens in der Wüste hautnah nachempfinden. 

Beginnen Sie den zweiten Tag in der Oase von Al Ain, wo es noch heute funktionstüchtige, traditionelle Faladsch-Systeme (antike Bewässerungsanlagen) gibt und gewundene Pfade im Schatten der rund 147.000 Dattelpalmen und anderer Obstbäume Ihnen den Weg weisen. Als Nächstes steht die Festung Al Jahili auf dem Programm, die in den 1890er-Jahren errichtet wurde. Die letzte Station des Tages ist das Qasr Al Muwaiji. Die historische Festung spielte über ein Jahrhundert lang eine wesentliche Rolle in der Geschichte der VAE.  

Erkunden Sie am dritten Tag das malerische Qasr Al Hosn, das Ihnen viel über die Geschichte Abu Dhabis verraten wird. Manarat Al Saadiyat ist die zweite Sehenswürdigkeit des Tages. Hier können Besucher ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Am Louvre Abu Dhabi, dem ersten Universalmuseum in der arabischen Welt, geht die Tour schließlich zu Ende.

Highlights

3 Tage

Bus, Auto

50 Kilometer

Sheikh Zayed Grand Mosque

Highlights

3 Tage

Bus, Auto

50 Kilometer

Sheikh Zayed Grand Mosque

Darauf können Sie sich freuen:

Highlights am 1. Tag

Total Distance

28 Kilometer

Number of stops

3

Transport

Bus, Auto, zu Fuß

Duration

6 Stunden

Beginnen Sie die Tour an der majestätischen Sheikh Zayed Grand Mosque, bevor Sie die berührende Gedenkstätte Wahat Al Karama besuchen und anschließend das familienfreundliche Heritage Village.

Sheikh Zayed Grand Mosque

Stop 1

Stop 1

Recommended Time: 2 hours

Die Sheikh Zayed Grand Mosque ist beeindruckend, inspirierend und zählt zu den größten Moscheen weltweit. Nur hier zeigt sich das einmalige Zusammenspiel zwischen dem Islam und Kulturen aus aller Welt. Scheich Zayed bin Sultan Al Nahyan, der Gründer der VAE, hatte für diese Moschee eine ganz besondere Vision: Es sollten architektonische Stile aus verschiedenen muslimischen Zivilisationen einfließen. Hier sollte ein Zufluchtsort entstehen, der in seinen Grundfesten einladend und inspirierend ist und so die kulturelle Vielfalt feiert. Die Architekten dieses Gebetshauses waren Briten, Italiener und Emirati, die sich von Bauten aus Teilen der Türkei, Marokkos, Pakistans, Ägyptens und anderen islamischen Ländern inspirieren ließen. Das Ergebnis ist ein atemberaubendes architektonisches Juwel.

Weiterlesen
Stop 2

Stop 2

Recommended Time: 5 minutes

Mit einer Fläche von 46.000 Quadratmetern und direkt gegenüber der weltberühmten Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi gelegen, zollt das Wahat Al Karama all den emiratischen Märtyrern Tribut, die ihr Leben im Dienste ihres Landes opferten. Es ist eine bleibende Gedenkstätte, die an die Helden der Vereinigten Arabischen Emirate seit 1971 erinnert, darunter Soldaten, Polizisten, Diplomaten und Zivilisten.

Weiterlesen
Stop 3

Stop 3

Weiterlesen
Stop 1

Sheikh Zayed Grand Mosque

Recommended Time: 2 hours

Die Sheikh Zayed Grand Mosque ist beeindruckend, inspirierend und zählt zu den größten Moscheen weltweit. Nur hier zeigt sich das einmalige Zusammenspiel zwischen dem Islam und Kulturen aus aller Welt. Scheich Zayed bin Sultan Al Nahyan, der Gründer der VAE, hatte für diese Moschee eine ganz besondere Vision: Es sollten architektonische Stile aus verschiedenen muslimischen Zivilisationen einfließen. Hier sollte ein Zufluchtsort entstehen, der in seinen Grundfesten einladend und inspirierend ist und so die kulturelle Vielfalt feiert. Die Architekten dieses Gebetshauses waren Briten, Italiener und Emirati, die sich von Bauten aus Teilen der Türkei, Marokkos, Pakistans, Ägyptens und anderen islamischen Ländern inspirieren ließen. Das Ergebnis ist ein atemberaubendes architektonisches Juwel.

Weiterlesen
Sheikh Zayed Grand Mosque
Sheikh Zayed Grand Mosque
Darauf können Sie sich freuen:

Highlights am 2. Tag

Total Distance

6 Kilometer

Number of stops

3

Transport

Auto

Duration

8 Stunden

Tauchen Sie in der lauschig grünen, 4.000 Jahre alten Oase von Al Ain tief in die emiratische Geschichte ein, bevor Sie die malerischen historischen Festungen Al Jahili und Qasr Al Muwaiji besichtigen, die beide tolle Fotogelegenheiten bieten.

Die Oase von Al Ain

Stop 1

Stop 1

Recommended Time: 3 hours

Mit ihrem noch immer funktionsfähigen, traditionellen Faladsch (antikes Bewässerungssystem) und den gewundenen Pfaden unter dem üppigen Blätterdach von 147.000 Dattelpalmen und anderen Obstbäumen ist die Oase von Al Ain der perfekte Ort für einen Ausflug mit der Familie oder Freunden. Hier können Sie erleben, wie die Landwirtschaft der Region seit tausenden von Jahren aussieht.

Weiterlesen
Stop 2

Stop 2

Recommended Time: 2 hours

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 2008 stehen in der Al-Jahili-Festung – in Abu Dhabis grüner Gartenstadt Al Ain, etwa anderthalb Stunden von der Hauptstadt entfernt – Aktivitäten im Vordergrund, die mit der Philosophie, der Kultur und den Traditionen Abu Dhabis verbunden sind. Al Jahili ist eine der größten Festungen der VAE und wurde in den 1890er-Jahren auf Geheiß von Scheich Zayid bin Khalifa Al Nahyan, auch bekannt als Zayid der Erste, als Wohnsitz für die Mitglieder der Herrscherfamilie Al Nahyan gebaut.

2007 bis 2008 wurde die Festung vom Department of Culture and Tourism – Abu Dhabi gekonnt restauriert und in ein Kulturzentrum und eine Touristenattraktion verwandelt. Heute beherbergt die Festung eine Dauerausstellung, die dem unermüdlichen Entdecker, Reiseschriftsteller und Fotograf Sir Wilfred Thesiger gewidmet ist. Zusammen mit seinen Reisegefährten aus den Emiraten und dem Oman hatte Thesiger in den 1940er-Jahren zweimal die größte Sandwüste der Welt, das Leere Viertel (Rub’ al Khali), durchquert. Des Weiteren umfasst die Al-Jahili-Festung eine Galerie, in der verschiedene Wechselausstellungen zu sehen sind. Die bezaubernde Festung, die von einem üppig grünen Park umgeben ist, gewann 2016 den prestigeträchtigen Terra Award for Internal Design and Layout. 

Weiterlesen
Stop 3

Stop 3

Recommended Time: 2 hours

Seit über 100 Jahren spielt die atemberaubende historische Festung in der Gartenstadt Al Ain, rund eineinhalb Stunden von Abu Dhabi entfernt, eine zentrale Rolle für die Vereinigten Arabischen Emirate. Heute gibt sie Besuchern Gelegenheit, die Geschichte des Landes besser zu verstehen. Das malerische Bauwerk auf der Westseite Al Ains ist ein hervorragendes Beispiel für die Lehmziegelarchitektur des 20. Jahrhunderts und ein toller Ort für außergewöhnliche Fotos. Es hat eine schlichte und doch imposante Form: eine quadratische Umgrenzung mit vorspringenden Ecktürmen und einem großen Eingangsportal.

Weiterlesen
Stop 1

Die Oase von Al Ain

Recommended Time: 3 hours

Mit ihrem noch immer funktionsfähigen, traditionellen Faladsch (antikes Bewässerungssystem) und den gewundenen Pfaden unter dem üppigen Blätterdach von 147.000 Dattelpalmen und anderen Obstbäumen ist die Oase von Al Ain der perfekte Ort für einen Ausflug mit der Familie oder Freunden. Hier können Sie erleben, wie die Landwirtschaft der Region seit tausenden von Jahren aussieht.

Weiterlesen
Die Oase von Al Ain
Die Oase von Al Ain
Darauf können Sie sich freuen:

Highlights am 3. Tag

Total Distance

14 Kilometer

Number of stops

3

Transport

Bus, Auto

Duration

8 Stunden

Erkunden Sie das malerische historische Bauwerk Qasr Al Hosn und genießen Sie anschließend Kunst- und Kulturgenuss vom Feinsten im Manarat Al Saadiyat, bevor Sie sich zum Abschluss unschätzbar wertvolle Kunstwerke im atemberaubenden Louvre Abu Dhabi ansehen.

Qasr Al Hosn

Stop 1

Stop 1

Recommended Time: 2 hours

Im Laufe der Jahrhunderte diente die Festung Qasr Al Hosn als Sitz sowohl für die Herrscherfamilie, die Regierung, das Staatsarchiv und für das vom Gründer der VAE, Scheich Zayid bin Sultan Al Nahyan, ins Leben gerufene National Consultative Council. Heute ist sie ein lebendiges Denkmal, das die Geschichte Abu Dhabis erzählt.

Im ältesten noch erhaltenen Bauwerk von Abu Dhabi, dem malerischen Qasr Al Hosn, steht auch ein originaler Wachturm, der die perfekte Kulisse für fantastische Fotos darstellt. Das imposante Gebäude, das die Handelsrouten der Küste überblickt und früher die stetig wachsenden Ansiedlungen auf der Insel schützte, wurde um 1790 erbaut. Qasr Al Hosn setzt sich aus zwei Hauptgebäuden zusammen: Dem Inner Fort (ursprünglich 1795 errichtet) und dem Outer Palace (errichtet von 1939 bis 1945). Nachdem das nationale Kulturdenkmal über ein Jahrzehnt lang intensiv restauriert wurde, öffnete es seine Pforten im Jahr 2018 als Museum. Es führt auf eindrucksvolle Weise die Wandlung der ehemaligen Fischer- und Perlentauchersiedlung aus dem 18. Jahrhundert zu einer modernen, globalen Metropole vor Augen. Die ausgestellten Objekte und Archivmaterialien reichen bis 6.000 v. Chr. zurück. Heute ist die wunderschön restaurierte Festung Al Hosn ein großartiger Ort, um ein paar entspannte Stunden zu verbringen und mehr über die faszinierende Geschichte der Hauptstadt zu erfahren. Auch Kinder finden es toll, das herrliche Gebäude mit seinen zahlreichen Nischen und Winkeln zu erkunden.

Weiterlesen
Stop 2

Stop 2

Recommended Time: 2 hours

Hier werden die Besucher ermuntert, sich zusammenzufinden und Erlebnisse zu teilen, zu experimentieren, eigene Kunst zu schaffen, Ausstellungen zu erkunden, Ideen auszutauschen, köstliche Speisen zu genießen oder sich Vorträge anzuhören. 

Der Name Manarat Al Saadiyat bedeutet auf Arabisch „Ort der Erleuchtung“, dort findet jährlich die Kunstmesse Abu Dhabi Art statt. Das Zentrum bietet zudem eine Außenterrasse für Veranstaltungen, ein Café und eine Brasserie, drei Galerien für Wechselausstellungen, ein Fotostudio, ein Kunstatelier, einen Vortragssaal mit 250 Plätzen und einen Museumsshop.

Weiterlesen
Stop 3

Stop 3

Recommended Time: 3 hours

Der legendäre Louvre Abu Dhabi ist das erste Universalmuseum der arabischen Welt, das Aufgeschlossenheit und einen offenen Geist zwischen den Kulturen fördert. Das Museum im Herzen des Saadiyat Cultural District auf Saadiyat Island gehört zu den führenden Kulturinstitutionen des Lands und stellt Werke von historischer, kultureller und soziologischer Bedeutung aus, die von der Antike bis in die Gegenwart alle Zeitalter umspannen.

Weiterlesen
Stop 1

Qasr Al Hosn

Recommended Time: 2 hours

Im Laufe der Jahrhunderte diente die Festung Qasr Al Hosn als Sitz sowohl für die Herrscherfamilie, die Regierung, das Staatsarchiv und für das vom Gründer der VAE, Scheich Zayid bin Sultan Al Nahyan, ins Leben gerufene National Consultative Council. Heute ist sie ein lebendiges Denkmal, das die Geschichte Abu Dhabis erzählt.

Im ältesten noch erhaltenen Bauwerk von Abu Dhabi, dem malerischen Qasr Al Hosn, steht auch ein originaler Wachturm, der die perfekte Kulisse für fantastische Fotos darstellt. Das imposante Gebäude, das die Handelsrouten der Küste überblickt und früher die stetig wachsenden Ansiedlungen auf der Insel schützte, wurde um 1790 erbaut. Qasr Al Hosn setzt sich aus zwei Hauptgebäuden zusammen: Dem Inner Fort (ursprünglich 1795 errichtet) und dem Outer Palace (errichtet von 1939 bis 1945). Nachdem das nationale Kulturdenkmal über ein Jahrzehnt lang intensiv restauriert wurde, öffnete es seine Pforten im Jahr 2018 als Museum. Es führt auf eindrucksvolle Weise die Wandlung der ehemaligen Fischer- und Perlentauchersiedlung aus dem 18. Jahrhundert zu einer modernen, globalen Metropole vor Augen. Die ausgestellten Objekte und Archivmaterialien reichen bis 6.000 v. Chr. zurück. Heute ist die wunderschön restaurierte Festung Al Hosn ein großartiger Ort, um ein paar entspannte Stunden zu verbringen und mehr über die faszinierende Geschichte der Hauptstadt zu erfahren. Auch Kinder finden es toll, das herrliche Gebäude mit seinen zahlreichen Nischen und Winkeln zu erkunden.

Weiterlesen
Qasr Al Hosn
Qasr Al Hosn