Louvre Abu Dhabi

Alle anzeigen

Der legendäre Louvre Abu Dhabi ist das erste Universalmuseum der arabischen Welt, das Aufgeschlossenheit und einen offenen Geist zwischen den Kulturen fördert. Das Museum im Herzen des Saadiyat Cultural District auf Saadiyat Island gehört zu den führenden Kulturinstitutionen des Lands und stellt Werke von historischer, kultureller und soziologischer Bedeutung aus, die von der Antike bis in die Gegenwart alle Zeitalter umspannen.

Entworfen wurde das 9.200 Quadratmeter große Gebäude vom Architekten und Pritzker-Preisträger Jean Nouvel. In den Kunstgalerien befinden sich eine Dauer- und eine Wechselausstellung, die unter anderem mit Leihgaben angesehener französischer Mussen wie dem Musée du Louvre, dem Musée d’Orsay und dem Centre Pompidou aufwarten.

Durch die Gegenüberstellung verschiedener Zivilisationen in ein und demselben Raum zeigt der Louvre Abu Dhabi Gemeinsamkeiten und den menschlichen Erfahrungsaustausch über geografische, nationale und geschichtliche Grenzen hinweg auf.

Eine Symphonie aus Beton, Wasser und zarten Lichtreflexen: Das unglaubliche Bauwerk bezieht seine Inspiration sowohl aus den reichen architektonischen Traditionen der Region als auch aus seinem Standort, an dem der arabische Himmel auf den weißen Sand von Saadiyat Island und auf die funkelnden Wellen des Arabischen Golfs trifft. Der Louvre Abu Dhabi zählt zu den modernen urbanen Weltwundern und ist nicht nur das erste Universalmuseum der arabischen Welt, sondern auch ein kraftvolles Symbol für die Ambitionen und Errungenschaften der Vereinigten Arabischen Emirate.

Das Herzstück von Nouvels Vision ist eine riesige silberne Kuppel, die über der Museumsstadt zu schweben scheint. Trotz ihrer scheinbaren Schwerelosigkeit wiegt sie rund 7.500 Tonnen – das ist ungefähr das Gewicht des Pariser Eiffelturms.

Die von den auffälligen Kuppeldächern der arabischen Architektur inspirierte Kuppel ist eine komplexe geometrische Struktur, die sich aus 7.850 Sternen zusammensetzt. Diese unterschiedlich großen und in unterschiedlichen Winkeln angebrachten Sterne sind in acht Schichten angeordnet. Scheint die Sonne darauf, fallen die Sonnenstrahlen durch die Löcher in der Kuppel und erschaffen eine zauberhafte Wirkung im Innern des Museums, auch als „Lichtregen“ bekannt. Als Anregungen für diese Hommage an die Natur dienten die Palmen Abu Dhabis: Ihre Blätter filtern das helle Sonnenlicht und zeichnen weiche, gesprenkelte Schattenmuster auf den Boden.

Machen Sie eine virtuelle Tour

Louvre Abu Dhabi

Louvre Abu Dhabi

Louvre Abu Dhabi

Mit dem 360-Erlebnis beginnen