Sir Bani Yas Island

Alle anzeigen

Ein Ausflugsziel mitten in der Natur und Heimat einer faszinierenden Tierwelt. Mit einer Vielzahl von familienfreundlichen Abenteueraktivitäten, erlesenen Fünfsternehotels, luxuriösen Villen, speziell gebauten Stallungen und historischen Stätten erwartet Sie Sir Bani Yas Island, eine der acht Wüsteninseln von Al Dhafra.

Im Jahr 2014 wurde der Insel bei den World Travel Awards der Titel „World's Leading Sustainable Tourism Destination“ verliehen. Mehr als die Hälfte dieser unglaublichen Insel besteht aus dem Arabian Wildlife Park, einem der größten Wildreservate der Region. Hier leben mehr als 17.000 Tiere in freier Wildbahn, darunter die Arabische Oryx, Gazellen, Giraffen, Hyänen und Geparde. Mit speziell dafür angefertigten Allradfahrzeugen und in Begleitung eines fachkundigen Guides können Gäste hier einzigartige Natur- oder Tiersafaris unternehmen. Die hochmodernen Stallungen auf der Insel bieten eine Vielfalt an Aktivitäten hoch zu Ross sowie Reitstunden für die ganze Familie. Sie möchten die Insel auf einer individuellen Tour noch ausführlicher erkunden? Dann ist Ihnen das Danat Resort Jebel Dhanna, ein Hotel auf dem Festland Abu Dhabis, gerne bei der Buchung behilflich.

Auf der Insel haben Sie die Wahl zwischen drei Anantara Retreats. Schwelgen Sie in der luxuriösen Fünf-Sterne-Anlage Desert Islands Resort & Spa by Anantara oder genießen Sie die Abgeschiedenheit des direkt am Strand gelegenen Anantara Al Yamm Villa Resorts an der Ostküste. Alternativ können Sie sich im Anantara Al Sahel Villa Resort ganz einfach von der atemberaubenden Schönheit der Natur bezaubern lassen.

Auf dieser uralten Insel befindet sich auch das einzige bekannte christliche Kloster der VAE. Es kann im Zuge einer Desert Island Resort and Spa Culture Tour besucht werden. Man vermutet, dass das Kloster um 600 n. Chr. erbaut und um 750 n. Chr. verlassen wurde. Das Kloster wurde bei Erdarbeiten im Jahr 1992 wiederentdeckt.