Local cuisine

Alle anzeigen

Zwei der wichtigsten Zutaten in der regionalen Küche am Arabischen Golf sind Gastfreundschaft und Großzügigkeit. Seit Generationen gilt das Essen als feierlicher Akt, den man gemeinschaftlich und herzlich am Esstisch – oder, in früheren Zeiten, im Schutze eines Beduinenzeltes unter dem Sternenhimmel – zelebriert. In Abu Dhabis zahlreichen Restaurants, Straßencafés, Heritage Desert Camps und traditionellen Dhauen (hölzernen Booten) können Familien, Freunde, Gruppen und Alleinreisende noch heute die Großzügigkeit der alten Welt und die Verbindung zu authentischem Essen genießen.

Dank ihrer Position als entscheidender und historischer Handelsposten an der Küste sind in der Stadt immer frische Produkte erhältlich.

Kultur

Während unzählige Supermärkte Lebensmittel aus aller Welt horten, stehen passionierte Foodies gern früh auf und machen sich auf den Weg zum Mina Fish Market, einem beeindruckenden, sauberen Markt, auf dem viele essbare Köstlichkeiten aus dem Meer zu finden sind.

Wählen Sie Ihre Produkte beim Kauf von Fisch und Meeresfrüchte weise, um die nachhaltige Fischerei der Region zu unterstützen. Wenn Sie auf authentische Weise frisches Obst und Gemüse einkaufen möchten, besuchen Sie den Mina Fruit and Vegetable Souk, einen pulsierenden Markt voller exotischer Düfte, auf dem die Verkäufer ihre frischen Waren vor ihren Läden präsentieren. Selbst wenn Sie nichts kaufen möchten, bieten die Märkte von Abu Dhabi eine tolle Gelegenheit, um ein paar schöne Fotos zu schießen.

Bei traditionellen Mahlzeiten, die für gewöhnlich auf einer Servierplatte angerichtet werden, werden häufig Fleischsorten wie Lamm oder Huhn als separate Speisen präsentiert. Dazu werden aromatischer Reis, begleitet von frischem, gelegentlich auch gewürztem, saisonalem Gemüse gereicht. Frische Salate sowie eine Servierplatte mit Mezze und einer Auswahl an vier oder fünf verschiedenen Vorspeisen, an denen sich alle bedienen können, gehören normalerweise ebenfalls mit dazu. Süße Desserts wie Baklava und traditioneller arabischer Kaffee runden die Mahlzeit ab. In einigen Lokalen wird Kamel serviert, ein kräftiges, aber köstliches Fleisch. Möchten Sie einmal etwas anderes ausprobieren, können wir Ihnen den 24-Karat Gold Camel-Burger im Emirates Palace wärmstens empfehlen.

EMIRATISCHE KÜCHE UND RESTAURANTS

In Anlehnung an das Handelserbe der VAE ist die emiratische Küche von Gewürzen und Zutaten aus ganz Asien und dem Nahen Osten geprägt. Denken Sie z. B. an Zimt, Safran, Kurkuma, Nüsse, Limetten und getrocknete Früchte.

Emiratische Speisen sind schmackhaft und aromatisch. Zu den beliebtesten Gerichten zählen Al Harees und Al Majboos. Im Al Harees hat Fleisch als Hauptzutat seinen großen Auftritt, der dazu gereichte Weizen wird dafür in einem Ofen aus Lehm ganz langsam gekocht. Dazu wird Ghee, geklärte Butter, gereicht. Für das Al Majboos wird das Fleisch in gewürztem Wasser mit getrockneten Limetten gekocht.

Wie für eine Küstenstadt üblich ist Fisch auch in Abu Dhabi der Star vieler regionaler Gerichte. Al Madrooba, eine Mischung aus gesalzenem Fisch, Gewürzen und einer dicklichen Soße, zählt zu den beliebtesten Speisen im Emirat. Reis ist allgegenwärtig und wird meistens mit Safran, Nüssen und Gewürzen serviert. Weitere traditionelle emiratische Speisen sind z. B. Deyay Nashef (Huhn, gekocht in einer reichhaltigen, aromatischen Tomatensoße und serviert mit Reis oder einem luftigen Fladenbrot), ma Khoboz Wagafi (traditionelles emiratisches Brot), Robyan Mashwi (gewürzte, gegrillte Riesengarnele, serviert mit Reis oder Fladenbrot), Saloona Deya ma Khudar (Eintopf mit gewürztem Gemüse und Fleisch), Aysh Biryani (leichter Reis) und Luqaimat (frittierte Teigbällchen in Dattelsirup).

Emiratische Küche wird u. a. in folgenden Restaurants aufgetischt:

Al Arish

Dieses Lokal, das etwas versteckt im Al Dhafra Tourist Village nahe des Al Mina Fish Market liegt, gehörte zu den ersten Restaurants in den VAE, die authentische emiratische Küche servieren. Hier erwartet Sie eine große Auswahl an Salaten, Vorspeisen und traditionellen regionalen Lieblingsgerichten.

Al Dhafra Dinner Cruise

Dieses Restaurant befindet sich auf einer traditionellen Dhau und eröffnet Ihnen während Ihres Besuches großartige Ausblicke auf Corniche. Das Oberdeck ist mit authentischen Sitzbereichen im Madschlis-Stil ausgestattet und auf dem klimatisierten Unterdeck finden rund 50 Gäste Platz, die dort jede Menge Komfort erwartet. Al Dhafra ist außerdem auch für seine großartige Auswahl an lokalen Süßspeisen bekannt.

Al Fanar Restaurant and Café

In diesem Restaurant und Café im emiratischen Stil werden charakteristische, traditionelle Aromen in einem nostalgischen Umfeld serviert. Jede der Filialen im ganzen Emirat präsentiert stolz seine einzigartigen Geschmackserlebnisse, zu denen frische Salate, Fisch und Schalentiere sowie Fleischgerichte gehören. Die Filialen des Al Fanar sind übrigens großartige Orte, um eine Reise in die Vergangenheit der VAE zu machen. Sie finden diese beliebten Restaurants in der Yas Mall auf Yas Island und in anderen Teilen der Stadt.

Al Maqam

Speisen Sie auf echt emiratische Art im Arabian Nights Village, einer Destination in der Wüste nahe Al Ain, der Gartenstadt der Hauptstadt. Dinieren Sie in einem Speisesaal im Barasti-Look oder auf der unter Palmblattdächern gelegenen Terrasse, die parallel zum Restaurant verläuft. Hier haben Besucher die Möglichkeit, die bezaubernde und zeitlose Schönheit der Wüste sowie die reiche Kultur und Tradition des emiratischen Lebens zu bewundern. Außerdem können Sie hier wählen, ob Sie an einem Esstisch, auf niedrigen Sofas oder traditionell auf dem mit Kissen bedeckten Boden sitzen möchten.

Al Mrzab

Hier wird emiratische Küche zum Mittag- und Abendessen serviert. In diesem traditionellen Restaurant ist man stolz auf die authentisch emiratische Küche, die eine Vielzahl von frisch zubereiteten, lokalen Speisen umfasst. Das Al Mrzab finden Sie auf der Airport Road in Al Mushrif.

Meylas

Im Herzen des Ausflugszieles Al Muneera am Al Raha Beach heißt das Meylas seine Gäste mit traditioneller emiratischer Gastfreundlichkeit, landestypischer Kultur und traditionellem Essen willkommen. Das nostalgische Dekor entführt Sie direkt in die 50er-Jahre. Dosen, in denen einst Grieß verkauft wurde, dienen als Besteckhalter. Zur Ausstattung gehört auch eine große Auswahl von Geschenkartikeln, die alle zum Verkauf angeboten werden: Postkarten, von emiratischen Künstlern illustrierte Tragetaschen, Murmeln, Datteln, eingelegte Zitronen und grüne Mangos. Auf der wunderschönen Terrasse des Restaurants, die dem Meer zugewandt ist, erwartet Sie eine traumhafte Kulisse.

Mezlai

Dieses äußerst beliebte Restaurant im Emirates Palace ist Abu Dhabis erste Adresse unter den Feinschmecker-Restaurants. Serviert wird authentisches emiratisches Essen, das unter der Leitung eines emiratischen Chefkochs auf meisterhafte Weise zubereitet wird. Das Mezlai erstreckt sich über zwei Etagen und hat auch ein privates Madschlis. In der Inneneinrichtung spiegeln sich die Traditionen der VAE wider. Das Restaurant Mezlai finden Sie im Emirates Palace Hotel.

Seven Spices

Inspiriert vom Vermächtnis der VAE kommen im Seven Spices authentische lokale Gerichte aus dem ganzen Land auf den Tisch. Hier dürfen Sie sich auf traditionelle emiratische Küche mit modernen Variationen und frisch gekochte Speisen freuen, für die nur die feinsten Zutaten verwendet wurden. Jedes Gericht wird auf traditionell überlieferte Weise gekocht. Sie finden das Seven Spices auf der Salam Street, nahe Bridgestone Al Masaood.

Yadoo’s House

Der Name dieses Restaurants bedeutet „Großmutters Haus“ und weist darauf hin, dass die Küche dieses Restaurants ihre Inspiration von Familientraditionen und Gastfreundschaft bezieht. Die beeindruckende Anzahl an Gerichten wird so zubereitet, als würde sie für Familie, Freunde und Nachbarn gekocht. Yadoo's House liegt hinter dem Holiday Inn Abu Dhabi und nahe am Abu Dhabi National Exhibition Centre auf der Muroor Street. Übrigens stellt dieses Restaurant auch eine gute Möglichkeit dar, sich auf die traditionellen hiesigen Aromen von Arabien einzustimmen. Sie finden das Yadoo’s House auf der Muroor Street.