Page Components

Alle anzeigen

7 aufregende Abenteuer auf dem Wasser in Abu Dhabi

Direkt vor dem Festland liegt die Stadt Abu Dhabi auf einer Insel im Arabischen Golf. Obwohl die kosmopolitische Metropole für ihre glitzernden Wolkenkratzer, beeindruckenden Hotels und prächtigen Einkaufszentren berühmt ist, werden Sie auf den zweiten Blick feststellen, dass Abu Dhabi auch gleich vor und an der Küste mit vielen Überraschungen aufwartet.

Artikel

1. Tauchen Sie ins achatblaue Wasser ab und probieren Sie Wassersportarten für jeden Geschmack aus

Abu Dhabi ist ein Archipel, der sich aus Hunderten von Inseln zusammensetzt. Die Küste gehört zu den schönsten achatblauen Küstengebieten der Welt, und sich Abu Dhabi auf Google Earth anzusehen, ist ein wahrer Augenschmaus. Wenn Sie für Ihr Leben gern im Meer baden, dann kommen Sie hier voll auf Ihre Kosten: Das Wasser ist ruhig und lockt ganzjährig mit herrlichen Temperaturen.

image1

Corniche BeachEs verwundert kaum, dass auch das Wassersportangebot des Emirats fantastisch ist. Wie wäre es etwa mit Wakeboarding, Stand-up-Paddling (SUP), Jetskifahren, Kajaktouren, Schnorcheln, Tauchen, Flyboarding oder Apnoetauchen? Zahlreiche Wassersportanbieter haben überall im Emirat Abenteuerausflüge und tolle, familienfreundliche Aktivitäten an unberührten Stränden und in erstklassigen Jachthäfen im Angebot. Zu den besten Stränden von Abu Dhabi zählen der Saadiyat Beach und der Privatstrand am Saadiyat Beach Club, die beide eine wichtige Rolle beim Schutz und Erhalt der stark gefährdeten Echten Karettschildkröte spielen, sowie der Corniche Beach, der Yas Beach, der Al Bateen Beach, der Al Bateen Beach speziell für Frauen, der Mirfa Beach und die Privatstrände Nation Riviera Beach Club und Intercontinental Bayshore.

2. Erkunden Sie ein urbanes Weltwunder mit dem Kajak

Wenn eine Kajaktour um eins der sieben urbanen Weltwunder – das übrigens zugleich das erste Universalmuseum der arabischen Welt ist – noch nicht auf Ihrer Ausflugsliste steht, wissen wir auch nicht mehr weiter. Dieses Kajakabenteuer rund um den Louvre Abu Dhabi, der vom Pritzker-Preisträger Jean Nouvel entworfen wurde, ermöglicht es Ihnen, die atemberaubenden architektonischen Merkmale des Museums aus verschiedenen Perspektiven vom Arabischen Golf aus zu bewundern.

image2

Die einstündige, einzigartige Ausfahrt wird von Sea Hawk Water Sports angeboten und ist für jeden – auch Menschen ohne Vorkenntnisse – geeignet. Sie werden von einem professionellen Kajaklehrer begleitet und vor der Tour zu Ihrer Sicherheit und der richtigen Paddeltechnik unterwiesen. Kinder zwischen sechs und zwölf können nur in Begleitung eines Erwachsenen oder Vormunds teilnehmen.

3. 3.Sausen Sie die erste hydromagnetische Tornado-Wasserrutsche der Welt hinab

Wenn Sie an einem der besten Ausflugsziele mit Kindern einmal aus vollem Hals lachen und sich nach Herzenslust austoben möchten, sind Sie in der Yas Waterworld Abu Dhabi genau richtig. Der fünfzehn Fußballfelder große Wasserpark im emiratischen Stil lockt mit über 40 Fahrgeschäften, Attraktionen und Rutschen für alle Altersgruppen. Testen Sie doch einmal die weltweit erste und mit 238 Metern auch längste hydromagnetisch angetriebene Tornado-Wasserrutsche für sechs Personen, die Dawwamma. Oder versuchen Sie sich in den drei Meter hohen Wellen des Bubble’s Barrels, wo Sie die weltweit größte surfbare Welle für Flowboards und Bodyboards erwartet. Der Bandit Bomber, eine 550 Meter lange Achterbahn, hat Wasser- und Lasereffekte an Bord. Hier können die Fahrgäste mit Wasserstrahlen auf Ziele schießen, Wasserbomben werfen und Spezialeffekte auslösen. Aber wenn Sie gerade zufällig unter diesen Fahrgästen vorbeigehen, sind Sie ihnen nicht hilflos ausgeliefert, denn Sie können sich wehren: Besprühen Sie sie Ihrerseits mit Wasser, wenn sie an Ihnen vorbeifahren!

4. Entdecken Sie per Kajak eine fischereifreie Zone an der Küste eines Inselschutzgebiets

Das Desert Islands Watersports Centre liegt auf der atemberaubenden Insel Sir Bani Yas Island, einer der acht Wüsteninseln von Al Dhafra, und lockt mit einer beeindruckenden Tierwelt, familienfreundlichen Abenteuern, Fünf-Sterne-Hotels im Boutique-Stil, luxuriösen Villen, eigens errichteten Stallungen und historischen Stätten.

Nur zweieinhalb Fahrstunden und eine kurze Fährüberfahrt von Abu Dhabi entfernt bietet dieses Zentrum Segelkurse, Bootsfahrten bei Sonnenuntergang, Tauchausflüge und PADI-zertifizierte Tauchkurse an. Zu den absoluten Highlights der Insel zählt jedoch eine Erkundungsfahrt mit dem Kajak durch die zahlreichen Wasserwege der fischereifreien Zone dieser Gegend, die sich von der Küste des überwältigenden Naturschutzgebiets ganze acht Kilometer weit ins Meer erstreckt. In den Gewässern dieser vor Leben strotzenden Insel tummeln sich für die Region einzigartige Tiere und Pflanzen – ein Umstand, der sie außerdem zu einem der besten Schnorchel- und Tauchgründe der Welt macht.

5. 5.Halten Sie Ausschau nach Flamingos, Füchsen, Reihern und Dugongs, während Sie mit dem Kajak oder SUP durch die Mangroven paddeln

Nur wenige Menschen wissen, dass es in Abu Dhabi einige der einzigartigsten und wichtigsten Ökosysteme der Welt gibt: die Mangrovenwälder. Im Mangrove National Park können Vogelbeobachter, Fotografen und neugierige Kinder Tiere wie Krebse, Reiher, Flamingos, Fische, Schildkröten, Füchse, Dugongs und Delfine beobachten. Er ist ein ideales Ausflugsziel für alle, die dem städtischen Trubel für ein paar Stunden den Rücken kehren wollen.

image4

Dieser überraschende Naturpark, der eine ideale Destination für Vogelbeobachter, Fotografen und neugierige Kinder darstellt, gehört zu den wichtigsten ökologischen Ressourcen des Landes und wurde von der Environment Agency Abu Dhabi (EAD) unter Schutz gestellt. Er umfasst rund 75 Prozent der gesamten Mangrovenwälder der VAE und ist ein Ort größter Artenvielfalt, in dem man Mangrovenwälder, Salzwiesen, Wattflächen und Algenkolonien findet. Die für Mangrovenwälder typischen Bäume dienen als natürlicher Windschutz, beschirmen die Region vor den Gezeiten und reinigen das umliegende Wasser. Mangroven nehmen zudem überaus effizient Kohlendioxid aus der Atmosphäre auf und speichern es jahrtausendelang in den gefluteten Böden. Erkunden Sie diese faszinierende Naturlandschaft vom hochkarätigen Jachthafen Eastern Mangroves Marina aus, der neben dem Fünf-Sterne-Hotel Anantara Eastern Mangroves Abu Dhabi liegt. Hier können Sie Ausflüge mit dem Kajak, Paddelboard, Segelboot und weiteren Wassergefährten zu den lauschigen Mangrovenwäldern buchen.

6. Jet- oder Wasserski, Fischen, Segeln oder einfach nur in der Hängematte am Meer entspannen

Eine Auszeit auf einer privaten Boutique-Insel hat etwas unglaublich Malerisches. Ein Erlebnis genau dieser Art erwartet Sie auf Zaya Nurai Island an der östlichen Küste Abu Dhabis inmitten des türkisblauen Wassers des Arabischen Golfs. Es fällt schwer zu glauben, dass diese friedliche, paradiesische Insel nur 15 Minuten per Boot von Abu Dhabi entfernt liegt. Das arabische Wort „Nur“, was so viel wie Licht bedeutet, scheint wie gemacht für diese sonnengeküsste Oase, die Luxusabenteurer mit azurblauen Wogen, pudrig weißen Sandstränden, fantastischer Architektur und perfekten Gartenanlagen willkommen heißt.

Die Insel ist ein echtes Juwel, das jungen und junggebliebenen Gästen des ultraluxuriösen Resorts der Insel sowie Besuchern von außerhalb eine fantastische Auswahl an Wassersportarten wie Sporttauchen, Schnorcheln, Jetski, Wasserski, Stand-up-Paddling, Fliegenfischen, Windsurfen, Wakeboarding, Ausfahrten mit dem Bananenboot und mehr bietet. Sie sind ein Feinschmecker? Dann fangen Sie bei einem Angelausflug Ihren eigenen Fisch und lassen Sie ihn anschließend im exklusiven Inselrestaurant Hooked vom Chefkoch persönlich ganz nach Ihrem Geschmack zubereiten. Reiten Sie zwischendurch ein paar Wellen im Surf Pool des Strandclubs Smokin’ Pineapple und lassen Sie anschließend in einer der Hängematten am Strand die Seele baumeln.

7. Stürzen Sie sich in von Menschenhand geschaffenen Wildwasserkanälen in ein spritziges Abenteuer und versuchen Sie sich an einer gewaltigen Surfwand

Für Sie ist eine Reise ohne ein Quäntchen Abenteuer nicht komplett? Etwas weiter im Landesinneren finden Sie in der Stadt Al Ain, eineinhalb Stunden Fahrzeit von der Hauptstadt entfernt, den fantastischen und familienfreundlichen Abenteuerpark Wadi Adventure am Fuß des majestätischen, geschichtsträchtigen Bergs Jebel Hafit,  des höchsten Gipfels von Abu Dhabi. An diesem monumentalen Ort erwarten Sie die ersten von Menschenhand geschaffenen Wildwasserkanäle des Nahen Ostens, die sich mit 1.100 Metern Länge perfekt für Rafting oder wilde Fahrten mit dem Kajak eignen.

image5

Im Angebot sind außerdem eine Surfwand, Wakeboarding-Anlagen, ein Pool und ein Planschbecken. Familien und Gruppen werden sich hier pudelwohl fühlen, aber auch wenn Sie Teambuilding-Aktivitäten oder ein Firmen-Event organisieren wollen, sind Sie hier goldrichtig. Mit etwas Glück treffen Sie den einen oder anderen Spitzensportler an: Profisportler aus aller Welt besuchen diesen Park regelmäßig. Hier erwarten Sie nicht nur Trainingsprogramme, sondern auch komplett geschnürte „Pakete“ einschließlich Unterbringung und Flughafentransfers.

Inspiration

Weitere Artikel, die Ihnen gefallen könnten