Etihad Airways Formel 1 Grand Prix Abu Dhabi 2014

Yas Island

  • Photo courtesy of YMC
  • Yas Island Panorama
  • Yas Island Panorama
  • Yas Viceroy and Track from above
  • Yas Links
  • Yas Links
  • Yas Links
  • Ferrari World Abu Dhabi Aerial View
  • Ferrari World Abu Dhabi Fiorano GT Challenge
  • Yas Marina Circuit Track Photo courtesy of YMC
  • Yas Marina Circuit Photo courtesy of YMC
  • Yas Marina Circuit Track Dusk Photo courtesy of YMC
  • Yas Marina circuit Track
  • DataFolder/Images/What_to_see/Attractions/Ferrari_World/6_Ferrari_World_Abu_Dhabi_Fiorano_GT_Challenge.jpg
  • DataFolder/Images/What_to_see/Attractions/Ferrari_World/8_Ferrari_World_Abu_Dhabi_Formula_Rossa.jpg
  • DataFolder/Images/News/4_yas_waterworld.jpg
  • DataFolder/Images/News/3_yas_waterworld.jpg
  • DataFolder/Images/News/2_yas_waterworld.jpg
  • DataFolder/Images/News/1_yas_waterworld.jpg

Yas Island, auf dem mehr und mehr Unterhaltung geboten wird, ist nur 30 Autominuten von der Hauptstadt der VAE entfernt, das Zuhause des technisch erstklassig ausgestatteten Yas Marina Circuit – Ausrichter des jährlichen F1™ Etihad Airways Abu Dhabi Grand Prix. Lernen Sie den Yas Marina Circuit durch eine Reihe von Strecken-Tagespaketen kennen, einschließlich „Fahrererlebnis“, „Beifahrererlebnis“, „Privater Fahrunterricht“-Programme und „Rennlizenz-Kurse“.

Am Herzstück der Strecke liegt das Yas Viceroy Abu Dhabi, ein ikonisches Fünf-Sterne Hotel– das einzige weltweit, das eine Formel 1-Strecke überspannt und auf atemberaubende Weise halb auf dem Land und halb auf dem Wasser erbaut ist.

Abu Dhabi ist stark bemüht, Super-Yachten von so weit entfernten Orten wie Australien zum jährlichen F1™ Etihad Airways Abu Dhabi Grand Prix und dem Yas Marina anzulocken. Denn es ist dabei ein echter Konkurrent zu den traditionellen Yachtgründen, wie zum Beispiel Mittelmeer und Karibik, zu werden. Das Cipriani, von dem aus man die Yas Marina F1™ Rennstrecke überblicken kann, bietet Spezialitäten aus Harry‘s Bar in Venedig und klassische italienische Favoriten an.

Einen schnellen und rasanten Spaß für alle Altersklassen bietet die Ferrari World Abu Dhabi - der erste Ferrari-Themenpark und die größte Attraktion dieser Art. Der Park erzählt die Geschichte von Ferrari mit Leidenschaft und Spannung durch mehr als 20 aufregende und lehrreiche Fahrten und Attraktionen, interaktives Einkaufen und echte kulinarische Erlebnisse italienischer Art.

Die neu eröffnete Yas Waterworld nimmt eine Fläche von 15 Fußballfeldern ein und bietet 43 Fahrten, Rutschen & Attraktionen – von denen fünf einzigartig sind. Besucher in diesem futuristischen Wasserpark können die 238 Meter lange, hydromagnetisch angetriebene Tornado-Wasserrutsche für sechs Personen ausprobieren – weltweit die erste ihrer Art. Adrenalinsüchtige kommen im Bubble's Barrel mit seinen drei Meter hohen Wellen auf ihre Kosten, das zudem die weltweit längste surfbare Welle für Flowboards und Bodyboards bietet. Der Bandit Bomber, eine 550 Meter lange Achterbahn, ist die erste mit Wasser- und Lasereffekten an Bord. Die Fahrgäste können mit Wasserstrahlen auf Ziele schießen, Wasserbomben werfen und Special Effects auslösen, während unterhalb stehende Besucher diese beim Vorbeifahren mit Wasser bespritzen können. Als ein echtes Ganztageserlebnis greift der Park mit seinem Leitmotiv „Die verlorene Perle“ auf das Kulturerbe von Abu Dhabi zurück. Weiterhin verfügt er über einen Suq – einen arabischen Markt – Ausstellungen von Perlentauchern und Restaurants.

An der Westküste von Yas Island,  liegt Yas Links Abu Dhabi – ein preisgekrönter Golfplatz, entworfen von  Kyle Phillips, einem der führenden Golfplatz-Architekten der Welt -, der  dem Trend von traditionellen Links-Golfplätzen folgt, die gewöhnlich mit den Küstenstädten von Schottland und Irland in Verbindung gebracht werden. Von dem einflussreichen US-Golf Magazin in die „Top 10 der Neuen Internationalen Golfplätze“ gewählt, weist Yas Links einen 7.450 Yards (also 6,8 km) Par 72 Platz auf, der 5 Abschlaggründe je Loch hat, wobei alle 18 von ihrem Blick auf den Ozean profitieren. Kürzlich wurde Yas Links auch von dem einflussreichen US-Magazin Golf Digest als einer der Top 25 Plätze der Welt benannt.

Der an der ruhigen Südküste von Yas Island gelegene Yas Beach ist der einzige Strandabschnitt der Insel. Dieser Abschnitt, der täglich von 10–19 Uhr geöffnet ist, eignet sich hervorragend zum Entspannen und Genießen von Sonne, Meer, Sand, Essen und Trinken, zudem stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Der Eintritt, inklusive Badetuch und Sonnenliege, beträgt unter der Woche AED 50 (10€) für Erwachsene und AED 25 (5€) für Kinder im Alter von 8-16 Jahren und am Wochenende AED 100 (21 €) für Erwachsene und AED 50 (10 €) für Kinder. Kinder unter 8 Jahren haben freien Eintritt. Samstags zahlen Frauen nur den halben Preis. Gäste des Yas Plaza Hotels haben nach Vorlage ihrer Zimmerkarte oder ihres Hotelgutscheins freien Eintritt zum Strand.

Ihre Meinung

Hotels suchen
Flüge suchen
Auto suchen
Anmietung Ort:
Andere Rückgabestation?
Rückgabe Ort:
Anmietung Datum:
 
Rückgabe Datum:
 
Treiber alter:
Kategorie:
Währung:
Land des Wohnsitz:
#InAbuDhabi Neuer Destinations-Hashtag Geschichtenerzählen im Herzen der Social Media-Initiative
ABU DHABI CLASSICS KOMMT WIEDER! Reisen durch die Musik - Edle klassische Musik aus Ost und West in den Mittelpunkt gestellt
Blue Planet in Concert von BBC Worldwide eröffnet den Halt des Volvo Ocean Race in Abu Dhabi Hochgelobte Show eröffnet das Destination Village auf dem Wellenbrecher der Corniche - 12. Dezember
Djokovic und Nadal treten beim Mubadala World Tennis Championship erneut gegeneinander an Die Nummern 1 und 2 der Weltrangliste sind an Neujahr in Abu Dhabi

True

Sep 07, 2014 bis Nov 23, 2014

Okt 14, 2014 bis Mai 15, 2015

Okt 30, 2014 bis Nov 08, 2014

Nov 05, 2014 bis Nov 08, 2014